IMG_0433

Sep­tem­ber — 22.09.2018 — Lau­fen mit Herz

Lau­fen für den guten Zweck im Sarntal

Medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung ist für Men­schen in vie­len Län­dern kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Die­se Tat­sa­che hat die KVW Ortst­grup­pe Durn­holz, die Ter­ti­ar­schwes­tern des Hei­li­gen Fran­zis­kus und die Kapu­zi­ner­mön­che dazu ver­an­lasst, gemein­sam einen Bene­fiz­lauf rund um den Durn­hol­zer See zu veranstalten.

Für jede gelau­fe­ne Run­de der 213 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer spen­de­te ein Gön­ner zehn Euro. Am Ende konn­ten 7.450 Euro für zwei hei­mi­sche Fami­li­en in Not sowie für die Behand­lung herz­kran­ker Pati­en­ten in Kame­run gesam­melt werden.

„Es war mir ein Her­zens­an­lie­gen an dem Bene­fiz­lauf teil­zu­neh­men und durch eine klei­ne Ges­te eine der­art wert­vol­le Initia­ti­ve zu unter­stüt­zen. Bei all dem Enga­ge­ment für klei­ne und gro­ße Ver­bes­se­run­gen im Süd­ti­ro­ler Gesund­heits­we­sen, dür­fen wir nicht aus den Augen ver­lie­ren, dass es uns ver­gleichs­wei­se sehr gut geht, und dass Men­schen in ande­ren Tei­len der Welt unse­re Unter­stüt­zung drin­gend benö­ti­gen.“, sagt Maria Eli­sa­beth Rie­der, die selbst meh­re­re Run­den um den Durn­hol­zer See gelau­fen ist.


Beitrag teilen