10.31 glutenfrei (1)

Zölia­kie: Gro­ßer Unmut und Ver­un­si­che­rung machen sich breit

Das Team Köl­len­sper­ger teilt die Ver­wun­de­rung und Ver­är­ge­rung vie­ler Betrof­fe­ner zum Inkraft­tre­ten der neu­en Zölia­kie­re­ge­lun­gen am Mon­tag, 1. Juli. Es wur­de von Lan­des­rat Wid­mann mehr­mals öffent­lich ver­spro­chen, dass die Neue­run­gen für Zölia­kie­be­trof­fe­ne nicht in der vor­ge­se­he­nen Form (Beschlüs­se im Febru­ar) in Kraft tre­ten wür­den. Bis zur buch­stäb­lich letz­ten Minu­te war den Betrof­fe­nen und Han­dels­trei­ben­den nicht klar, was nun am Mon­tag, 1. Juli pas­sie­ren wird, teil­wei­se gibt es immer noch kei­ne kla­ren Anwei­sun­gen. Und sie­he da, am Don­ners­tag ver­kün­det das Tag­blatt der Süd­ti­ro­ler, dass die Ände­run­gen in der ursprüng­li­chen Form star­ten wer­den. Kla­rer­wei­se trifft es die vie­len Betrof­fe­nen und Han­dels­trei­ben­den über­ra­schend und unvor­be­rei­tet, war doch in den ver­gan­ge­nen Mona­ten etwas ande­res ver­spro­chen wor­den. Dem­entspre­chend groß ist der Ärger. Zahl­rei­che Per­so­nen mel­de­ten sich dies­be­züg­lich bei Maria Eli­sa­beth Rie­der. „Lei­der gibt es für Süd­ti­rol kei­ne Aus­nah­me­re­ge­lun­gen, so LR Wid­mann und das Rechts­amt. War­um gab es sie also bis­her? Was hat LR Wid­mann in den letz­ten Mona­ten unter­nom­men zur Unter­stüt­zung der Süd­ti­ro­ler Zölia­kie­pa­ti­en­ten? Für so Vie­les gibt es in Süd­ti­rol Aus­nah­men, für Zölia­kie­be­trof­fe­ne — einer ver­gleichs­wei­se klei­nen Per­so­nen­grup­pe — nicht?“, äußert sich die Abge­ord­ne­te ver­wun­dert. Auf die vie­len Anfra­gen und dem abge­lehn­ten Beschluss­an­trag des Team Köl­len­sper­ger hieß es immer “wir arbei­ten an einer zufrie­den­stel­len­den Lösung”. Wo ist sie? Fah­ren wir hier eine ähn­li­che Zer­mür­bungs­tak­tik wie bei den Ver­trags­ver­hand­lun­gen? Das Team Köl­len­sper­ger wird auf jeden Fall dran blei­ben  und sich wei­ter für die Bei­trags­ge­rech­tig­keit zwi­schen den Geschlech­tern und der Ver­bes­se­rung der Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten und der Abwick­lung ein­set­zen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email