DSC02523

Offe­ner Brief zur Kinderbetreuung

Eltern, die arbei­ten müs­sen, haben Schwie­rig­kei­ten, die Betreu­ung ihrer Kin­der zu orga­ni­sie­ren. Betreu­ungs- und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen sind seit Wochen geschlos­sen, die staat­li­che Son­der­el­tern­zeit reicht nicht aus. Der Jah­res­ur­laub ist bereits auf­ge­braucht und vie­le Fami­li­en kön­nen es sich auch finan­zi­ell nicht leis­ten, auf ihre Arbeit zu ver­zich­ten. Es erreich­ten mich sehr vie­le Rück­mel­dun­gen von betrof­fe­nen Fami­li­en. Ich habe in einem offe­nen Brief an die Lan­des­rä­te Vor­schlä­ge zu einer Kin­der­be­treu­ung formuliert.

Hier fin­det ihr den offe­nen Brief.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email