Sofortmaßnahmen für Personal im Sanitätsbetrieb, in den Alters- und Pflegeheimen und in den Sozialdiensten

Gute Betreuung kein Luxus

Vor einiger Zeit haben wir als Team K den zuständigen Landesräten einen Brief mit Vorschlägen zukommen lassen. Es geht um Sofortmaßnahmen für das Personal, das erheblichen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt ist und die schnell und unbürokratisch umsetzbar wären. Natürlich muss auch über die Löhne gesprochen werden. Das geht aber nur über Tarifverhandlungen und die sind nicht so schnell durchführbar.

Hier geht es zum Brief für das Sanitätspersonal.

Hier die Sofortmaßnahmen für den Sozialbereich.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest